Triathlon Nittenau - Rennbericht

Am vergangenen Wochenende fand der 21. Nittenauer Triathlon statt. Die Schwimm-, Rad- und Laufstrecke von 400m/20km/5km konnte in Einzel- oder Staffelwertung bewältigt werden. Unter den Athleten befanden sich sowohl einige Cracks, wie auch Hobby-Athleten und Triathlonneulinge. Den ersten Platz holte sich Ralf Preissl, gefolgt von Jochen Stöberl, der sich mit einem fulminanten Schlussspurt vor Thomas Hanel setzte. Bei den Damen gewann Kerstin Kobl souverän. Die Team Gamsbock Staffel, mit den Athleten Bastian Holzapfel (swim), Katrin Vogl (bike) und Veronika Paula (run), holte einen tollen 10. Platz und hatten mächtig Spaß an der Veranstaltung. Wolfgang Hochholzer holte in der Einzelwertung die siebtbeste Zeit in der Gesamtwertung und in der Herrenklasse den zweiten Platz.

Alles in allem eine tolle, gemütliche Veranstaltung in familiärer Atmosphäre, organisiert von der Radsportabteilung des TSV Nittenau.

Vielen Dank an alle Gamsböcke der Staffel für die Teilnahme und die Gaudi :-)

Hier gehts zu den Ergebnislisten

24 Stunden Rennen Kelheim

Vom 16.07. bis zum 17.07.2011 findet das 24 Stunden Rennen in Kelheim statt. Bei dieser hochkarätigen Radveranstaltung muss ein Team (fünf Fahrer) auf der 17,2km langen Rund mit ca.180Hm in einer Zeit von 24h soviele Runden wie möglich fahren. Es startet auch ein Mitglied des Team Gamsbock in der Manschaft (Team FIT IN Blaibach).

Author Kral Sumavy 2011 - Rennbericht

Der Plan war denkbar einfach: Nach dem Frühstück schnell mal rüber nach Klatovy, auf den 70km die Spitzengruppe etwas aufmischen und anschließend zum Kaffeetrinken wieder heim. Leider kam es dann doch etwas anders....

Weiterlesen

Grand Raid 2010 - Rennverlauf

Verbier 5:45 Uhr:

Die Anspannung vor dem Startschuss ist groß. Für dieses eine Rennen haben wir das ganze Jahr trainiert. Wird es klappen?

Weiterlesen

12. Westparklauf München

Am 13. März fand der 12. Westparklauf in München statt. Wolfgang vom Team Gamsbock war mit am Start des 10000 Meter Laufs und nutzte den Wettkampf als ersten Leistungscheck in der laufenden Triathlonsaison 2011.

Weiterlesen

Sellaronda Hero 2010

82 Kilometer verteilt auf 4200 hammerharte Höhenmeter, die atemberaubende Landschaft der Dolomiten, der vielversprechende Slogan der Veranstalter "EUROPE’S HARDEST MOUNTAIN BIKE RACE IN THE HEART OF THE AMAZING DOLOMITES" und natürlich der beste Cappuccino der Welt lockten Wolfgang und Markus aus dem Gamsbockteam am 26.06.2010 nach Wolkenstein zur Premiere des SELLARONDA HERO.

Weiterlesen

Triathlon Kallmünz Bericht

Am 11.06 fand die 27. Auflage des Kallmünztriathlon statt. Wegen der perfekten Organisation und der gemütlichen Atmosphäre kann ich diesen Wettkampf nur weiter empfehlen. Es standen drei Distanzen zur Auswahl, Kurzdistanz (1,5/42/10), Jedermanndistanz (600/21/5) und Staffel. Ich war bei der Kurzdistanz am Start. Für mich war es der zweite Triathlon überhaupt und ich war so richtig nervös vorm Schwimmen in der Naab. Das ging aber auch relativ gut, nur beim Radfahren machte ich gleich zu Beginn einen kleinen Abstecher in den Straßengraben (ist aber zum Glück nichts passiert). Beim Laufen konnte ich dann wieder meine Stärke ausspielen, war nur am Überholen und finishte mit 2:18:01 auf Rang 22. Den ersten Platz holte sich Sebastian Neef mit 1:59:26, gefolgt von Ralf Preissl mit 2:01:12. Jochen Stöberl belegte Platz 7 mit 2:09:13

Ergebnisliste und weitere Infos: Hier 

Foto

Kallmnz01

Rennbericht Run & Bike

Bei Kaiserwetter fand heute der Bike&Run-Event in Lohstadt statt. Kurz beschrieben, zwei Läufer, ein Bike, 12 km und es kann beliebig zwischen Laufen und Biken gewechselt werden. Jochen Stöberl und ich machten uns auf die vier Runden á 3 Kilometer.

Weiterlesen

Author Kral Sumavy - 70 km

Am 29.05.2010 war es wieder soweit: Der Author Kral Sumavy, der größte Mountainbikemarathon Tschechiens startete in die 17. Runde. Wie jedes Jahr standen drei Strecken mit 45km, 70km und 105km zur Auswahl.

Weiterlesen

Weitere Beiträge ...